Spenden – ein Thema auch zu Ostern?

16 Mrz

WebmasterfridayAls ich das Thema Spenden beim Webmasterfriday gelesen habe, war ich im ersten Moment verwirrt. Ist den schon Weihnachten? Nein sicher nicht, auch wenn gerade die Weihnachtszeit die Hochzeit der Spenden ist. Doch Hilfe wird das ganze Jahr über benötigt und klar, warum nicht ein wenig entzerren. Denn es ist doch oft genug gerade zur Weihnachtszeit nicht unbedingt sooooo viel Geld im Geldbeutel mehr vorhanden. Bei uns stehen 3 Geburtstage an und wir haben 2 Kinder, die Geschenke möchten. Meine Freundin hat 10 Patenkinder, die zumindest ein kleine Aufmerksamkeit möchten. Und das alles im Dezember.

Warum also nicht auch mal im Frühjahr oder im Sommer spenden? Dort gibt es doch auch Leute die Hilfe brauchen.

Doch andererseits wem soll man spenden. Zuletzt hat das rote Kreuz bei mir geklingelt, wegen Unterstützung des digitalen Funknetzes. Also Mitfinanzierung der digitalen Funkanlage. Sicher keine schlechte Sache, von der ich auch profitieren könnte. Doch an der Haustüre gebe ich grundsätzlich nichts.

Desweiteren weiß man leider bei so großen Organisationen nie, wieviel im Endeffekt wirklich ankommt. Ehrlich gesagt spende ich lieber direkt. Wir haben hier vor Ort ein Sozialkaufhaus, welches gut erhaltene Sachen annimmt und günstig weiterverkauft. Betrieben eben von Leuten, die sonst sich er nie eine normale Arbeitsstelle mehr bekommen.

Oder Bekannte von mir, die im Urlaub eine Schildkrötenfarm besucht haben und spontan entschieden haben, dass sie die Wasserversorgung verbessern. Und zwar so, dass nicht immer von einer weit entfernten Wasserstelle das Wasser für die Schildkröten einzeln im Eimer hergeschleppt werden muss. Da weiß ich, dass jeder Cent dort ankommt, wo er hin soll.

Tja, und dann kann man natürlich auch Zeit spenden. Viele Trainer in den Sportvereinen arbeiten ehrenamtlich. Die Feuerwehren arbeiten Ehrenamtlich, die Sanitäter arbeiten ehrenamtlich und und und. Ich glaube da finden sich viele Einsatzgebiete und für jeden von uns ist dort sicher etwas dabei.

Und wie Sabine schon sagte, man kann auch erst mal vor der eigenen Haustüre kehren.

Und wenn ich wirklich für fremde Länder und Gegenden spende, dann immer als Hilfe zur Selbsthilfe. So ist seit Jahren von uns ein Minikredit bei Kiva.org (mein Beitrag in trampelpfade.com dazu) aktiv und wurde bereits zwei mal zurückgezahlt und hilft im Moment gerade der 3. Person weiter. Auch ein sinnvoller Beitrag, denn auch wenn es nicht zurückgezahlt werden würde – das Geld haben wir eh als Spende für uns abgeschrieben. Doch so ist es im Moment dauerhaft im Einsatz und kann sicher noch mehreren Personen helfen.

2 Responses

  1. Sabienes sagt:

    Ich glaube, dass viele Leute zur Weihnachtszeit spenden, weil einfach Weihnachten ist und man in dieser Zeit was Gutes tun möchte.
    Viele spenden aber auch nur deswegen zu dieser Zeit, damit sie diese Aufwendung noch in die Steuererklärung vom laufenden Jahr bekommen.
    LG
    Sabienes

Leave a Reply to Mella

http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_biggrin.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_evil.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_idea.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_razz.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_redface.gif