Social Media und Blogkommentare

09 Sep

Beim heutigen Webmasterfriday geht es um die Frage, ob die Social Media-Kultur die Blogkommentare zerstörrt. Ob sich die Diskussionen vom Blog weg in die Social – Plattformen verlagert.

Hm, mir selbst ist das noch nicht aufgefallen, dafür sind meine Blogs aber auch zu klein, bzw. meine Blogbeiträge lösen keine großartigen Diskussionen aus.

Im Moment sehe ich Social Media mehr als sinnvolle Ergänzung. Speziell für Leute, die gerade keinen Kommentar schreiben wollen. Zum einen, weil schon alles gesagt ist, oder aus Zeitgründen oder, oder, oder. Wer zu meinem Beitrag etwas zu sagen hat, wird dies normalerweise wohl auch hier im Blog tun, wenn er eh schon im Beitrag ist und das Kommentarfeld sieht. Ich glaube nicht, dass dann extra meine Seite verlassen wird um dann in Facebook und Co. etwas dazu zu schreiben. Anders sieht es hingegen aus, wenn der Besucher evtl. über Facebook und Co. kommt.

Da fällt mir gerade ein – ich habe ein Projekt, bei dem ich die Kommentarfunktion geschlossen habe. Es handelt sich hierbei um Bauernregeln.com. Hier würden mir keine sinnvollen, ergänzenden Kommentare einfallen, denn das Wetter hält sich sowieso nie ganz an die Voraussagen und auf Kommentare wie „Na hoffentlich haben die Regeln recht, ich möchte morgen Grillen“ hatte ich keine Lust. Erstaunlicherweise hat sich aber genau diese Diskussion auf Facebook verlagert, wo ich die aktuellen Regeln automatisch veröffentlichen lasse. Hier ist diese Diskussion auch erhelblich besser aufgehoben, denn sie ist nur ein paar Tage gültig.  Also eher eine perfekte Ergänzung.

Eine weitere Problematik möchte ich auch noch ansprechen. Es gibt sehr viele Leute, die gar nicht im Social Media unterwegs sind. Gut in unserer Branche sind das die wenigsten, doch ich führen ja keinen Branchen Blog, sondern richte mich in meiner Zielgruppe auch an eben jene Personen. Diese haben unterschiedliche Gründe, warum sie weder Facebook noch Twitter oder gar Google+ nutzen. Zum einen sind sie verunsichert, was die Datenschutzdiskussion betrifft und zum anderen ist es ihnen zu viel Aufwand. Oder sie wollen sich nicht mit den Zeitfressern beschäftigen oder es ist ihnen zu kompliziert. Diese Argumente habe ich alle schon gehört und kann sie zu einen gewissen Grad gut nachvollziehen.

Gerade dieser Personenkreis wird, wenn überhaupt immer nur über die Kommentarfunktion schreiben.

Doch was ist nun dran an der Diskussion, ob Social Media die Kommentare kaputt machen. Meine persönliche Meinung ist, dass es auch mit dem Blog selbst zusammenhängt. Vor allem mit der Zielgruppe. Es gibt einige Blogs, die verfolge ich nciht im Blog selbst oder über meinen Feedreader, sondern eher über Google+ oder Twitter. Wenn dort dann ein Beitrag erscheint erfahre ich davon z.B. in Google+. Meist reicht mir die Kurzinformation, die dort erscheint schon aus und ich reagiere auch dort. Oft genug entwickelt sich dort eine Diskussion. Ein gutes Beispiel ist hier das GoogleDoodle zu Freddi Mercury. Sorry Jungs, ich war nicht auf Euren Blogs. Aber es war nett, dass ich durch Eure Blogbeiträge von dem wirklich grandiosen GoogleDoodle erfahren habe.

Ach so, jetzt gehe ich doch auf einen Blog, um das Doodle zu verlinken :-) Die Diskussion war aber in Google+. Und nun hier das wirklich grandiose Google-Doodle.

Und weil ich es gerade in Google+ gesehen habe – aus Sicht der Seos und der möglichen Verlinkung ist ein Kommentar im Blog natürlich viel mehr wert als ein Tweet oder im Stream. Denn hier kann ich noch einen Link auf meine Homepage setzen. Nun ja, mehr oder weniger.

Und noch etwas – ein Kommentar ist langlebiger. Zwar verschwindet der Artikel auch oft in den Tiefen eines Blogs, doch gerade gute Artikel werde immer irgendwie über Google und Co. gefunden und tauchen aus der Versenkung auf. Mit meinem Kommentar. In den SocialMedia-Kanälen verschwinden Kommentare und Beiträge oft genug auf Nimmerwiedersehen in den Tiefen der Versenkung.

Daher werden die Kommentare in den Blogs wohl nie aussterben.

 

Und jetzt noch ein Blogtipp: Kulturblog – anschauen lohnt sich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Responses

  1. Iris sagt:

    Danke, Mella, für die Verlinkung zum Mercury Google-Doodle. Ich kannte es nicht, es ist wirklich toll.

  2. […] Nachsitzen Im Moment sehe ich Social Media mehr als sinnvolle Ergänzung. Speziell für Leute, die gerade keinen Kommentar schreiben wollen. Zum einen, weil schon alles gesagt ist, oder aus Zeitgründen oder, oder, oder. […]

Leave a Reply to Mella

http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_biggrin.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_evil.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_idea.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_razz.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_redface.gif