Ich blogge weil…

02 Dez

WebmasterfridayDas ist die Frage des heutigen Webmasterfridays. Und ich muss ehrlich zugeben, sie fiel mir nicht ganz leicht.  Denn ich blogge aus unterschiedlichen Motiven und meine Motive haben sich auch gewandelt.

Zu WordPress bin ich eigentlich gekommen, weil ich mich weiterbilden wollte und vom reinen HTML und CSS nun auch ein CMS kennen lernen wollte, welches anscheinend recht einfach zu bedienen sei, aber doch recht flexiebel.

Angefangen habe ich dann mit meinem privaten Blog. Dies war in der Zeit, als es bei uns manchmal etwas schwierig war. Wer uns kennt, weiß, dass es bei uns bzgl. der Kinder einige Probleme gab und immer noch gibt. ADHS ist leider eine Krankheit, die man nicht so leicht diagnostizieren kann und bei der leider zu viele falsche Diagnosen gestellt werden und die Kindern, die ADHS wirklich haben oft, hm wie soll ich sagen, in Schubladen gesteckt werden, in die sie nicht gehören und von denen Dinge verlangt werden, die sie nicht so leisten können. (Im Gegensatz zu den Kindern, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, die aber nur einfach lebhaft sind). Also eigentlich ein sehr schwieriges Thema.

Als ich zu Bloggen anfing, war dieses Thema noch sehr sehr aktuell und ich hatte das Glück auf Leute zu treffen, die mich verstanden haben, aber mir nicht nur den Rücken gestärkt haben, sondern mich oft genug auch auf die andere Seite der Medaille hingewiesen haben. So haben nicht nur oft Eltern Angst vor dem Lehrergespräch, sondern der Lehrer oft genauso.

Dies war mir eine große Hilfe und das ist auch genau der Grund warum ich Blogge.

Ich blogge, weil…

  • ich mich dadurch weiter entwickeln kann.
  • Dies eben auch, weil Diskussionen geführt werden. Weil hier unterschiedliche Meinungen auftauchen. Weil sich Leser melden, die anderer Meinung sind und ihre Sichtweise darstellen.
  • Weil ich dadurch auch gelernt habe mit offeneren Augen durch das Leben zu gehen.
  • Weil ich interessierter auch an fremden Dingen geworden bin.
  • Weil bloggen auch hilft schwierige oder härtere Zeiten durchzustehen, da immer Leser da sind, die einen motivieren oder unterstützen oder auf die falsche Richtung hinweisen.
  • Weil ich tolle Menschen durch das Bloggen kennen lernen durfte.
  • Weil ich Neues erleben durfte.
  • Weil ich Ideen umsetzen darf (wie etwa das Buchwichteln) und diese sogar Erfolg haben.
  • Weil die Welt (zumindest die deutschsprachige) so ein wenig zusammenwächst.
  • weil mir hier noch viel mehr Gründe einfallen, ich aber den Rahmen nicht sprengen möchte :happy:

Deshalb hier nun an dieser Stelle ein dickes und großes Danke an Alle, die bei mir Lesen. Die hier oder in einem der anderen Blogs kommentieren. Die bei meinen Aktionen mitmachen oder mit denen ich auch so privat Kontakt bekommen habe. 

Danke  :kiss:

Tags:

5 Responses

  1. Iris sagt:

    Hi Mella,

    fühl mich grad angesprochen und sage darum einfach mal: Bitte, gern geschehen :happy:

    Ich sag aber auch Danke den Menschen wie dir, die immer wieder interessante Themen in die Runde werfen und dabei ausgesprochen offen mit sich selbst und den Meinungen anderer umgehen, was ich nicht überall als selbstverständlich erlebe. Mich fasziniert an der ganzen Geschichte auch, dass man mit völlig fremden Menschen über nicht nur Belangloses schreibt und diese Menschen einem irgendwie ans Herz wachsen, obwohl man sie nie getroffen hat. Also: Du bloggst, andere lesen – und das ist gut so!

    LG

  2. Kai Thrun sagt:

    Hey Mella,

    schön zu lesen. Die Gründe, die Du aufzählst sind sehr wichtig. Die dadurch entstehenden Blickwinkel werden auch deine Leser irgendwann vielleicht ereilen, weil „so habe ich das noch nie gesehen“. Beim Schreiben oder Lesen wird man auch nicht unterbrochen, daher denke ich, reflektiert man Dinge einfach anders.

    Rock on :)

    • Mella sagt:

      Danke Kai,
      freut mich das von Dir zu lesen. Und ja, ich bemühe mich und meiner Freundin ist es aufgefallen, dass es bei mir nun erheblich klarer rüberkommt, dass ich offener für Meinungen geworden bin. War ich vorher auch schon, aber Bloggen steigert auch die Fähigkeiten sich auszudrücken. :-)

  3. Carlin sagt:

    Deine Gründe scheinen wohl die Richtigen zu sein, auf jeden Fall hast du einen schönen Blog, auf dem man gerne verweilt. Was ist denn das für ein Buchwichteln? Würd mich interessieren. Ich verschenke auf meinem Blog auch manchmal was, aber das Echo ist leider eher klein =(

    Lg Carlin

Leave a Reply

http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_biggrin.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_evil.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_idea.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_razz.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_redface.gif