Fotoübung – wenig Zeit – keine Ansage

26 Mrz

Dieses Wochenende war ich am Freitag ganz gut ausgelastet und habe die Kamera nur kurz in der Hand gehabt. Ziel war eigentlich noch ein weiteres Objektiv zu testen, doch nachdem ich das Ergebnis gesehen habe, glaube ich lasse ich das „frei Schnauze“ lieber mal.

Denn ich hatte die Kamera beim Spazieren gehen dabei und habe gerade mal 3 Fotos gemacht, was ja wirklich nicht viel ist und zwei Fotos davon waren nicht sooo toll. Ich muss mich wirklich noch von diesem „Filmsparen“-Gedanken verabschieden.

Zumindest ein Foto ist noch ganz nett geworden:

IMG_3684.JPG

Wer es größer sehen will, kann ja mal drauf klicken.

Mir hat der Busch einfach so gut gefallen, weil er jetzt schon so schön blüht.

 

Damit ich nächste Woche besser dabei bin, habe ich mir die Kontrastpaare mal ausgedruckt. Wenn ich keine Lust habe ins Buch zu schauen, muss ich halt hier eine Übung machen.

Hier geht es dann vor allem um Schauen und Sehen. So soll ich bei der ersten Übung Punkt und Linie suchen. Erst einzeln, dann zusammen.

Hm, ganz schön tricky…..

Tags:

Leave a Reply