Fototest Frühling

19 Mrz

Ich habe mir eine neue Kamera gegönnt. Also nicht neu, aber eben eine bessere Kamera. Und zwar eine gebrauchte Digitale Spiegelreflex und zwar eine Canon EOS 400.

Wir hatten hier ein tolles Angebot, welches wir nicht ausschlagen konnten und die Kamera ist sogar noch kompatibel zu den bereits vorhandenen Objektiven. Diese kam am Freitag an und natürlich musste ich erst mal alles testen. Und es klappt.

Nachdem nun bei uns der Frühling vorsichtig um die Ecke schaut, habe ich die Makrofunktion getestet und stand vor dem Luxusproblem, ob ich das klassische Kit-Objektiv mit einer Brennweite von 18 -55 mm nutze, oder das alte Kit-Objektiv von 35 -80 mm. Okay, ich bin kein Profi und für mich sind die Objektive ungefähr gleich. Ich weiß, dass die Brennweite anders ist und nicht ganz stimmt, aber das war mir erst mal egal.

IMG_3664.JPG

18-55 mm Objektiv

IMG_3667.JPG

18-55 Objektiv

Das sind die Bilder, die ich mit dem 18-55 mm Objektiv gemacht habe. Sie sind schön geworden, keine Frage. Beim Bearbeiten musste ich kaum schneiden und so sind sie wirklich schön.

Doch nun zu den Bildern, die ich mit dem anderen Objektiv gemacht habe, also mit den 35-80 mm. Hier musste ich viel mehr beschneiden, doch insgesamt fand ich dann am Computer die Bilder schöner, auch wenn ich vorher anderer Meinung war.

Die Bilder sind alle innerhalb von 10 Minuten am gleichen Busch entstanden.

IMG_3671.JPGIMG_3673.JPGIMG_3675.JPG

Und nun noch ein meiner Meinung nach sehr schönes Bild:

IMG_3674.JPG

2 Responses

  1. Diamantin sagt:

    Glückwunsch zur neuen Kamera. Habe auch eine Canon, aber die 600d. :-)

    Lg Anett

Leave a Reply