Eine kleine Werbepause…

12 Okt

Werbung ist meist langweilig. Vor allem die im Fernsehen. Da wird dann gerne weggezappt oder die Pause zum Toilettengang etc. genutzt. Richtig beachtet wird sie also meist nicht.

Doch es geht auch anders!

Virales Marketing heißt das Schlüsselwort. Hier wird mit ausgefallenen Ideen (meist sogar sehr kostengünstige Ideen) eine Werbung kreiert, die sich automatisch weiterverbreitet. Dass dies natürlich nur dann funktioniert, wenn sie wirklich ausgefallen ist, sollte jedem Klar sein.

Ich habe hier ein paar Beispiele von gelungenen Aktionen. Dabei verlinke ich auch gleich auf diese Seiten, die sich die Mühe gemacht haben die Sammlungen zusammen zu tragen:

Plakatwerbung:

Ein Plakat mal ein wenig anders zu gestalten. Als Einzelplakat. Dies mag zwar am Anfang ein wenig teurer sein, doch es bleibt nachhaltiger im Gedächnis. Beispiele für gelungene Plakate mit ausgefallenen Elementen.

Doch es geht auch einfacher: Minimalistisch, bei dem auf alles überflüssige verzichtet wird. Sogar auf fast alles und dadurch sind sie erst recht einprägsam: Minimalistische Plakate

Werbezettel:

Einfach und genial – nur etwas anders: Werbezettel zum Abreißen. Diese Werbung ist für den kleinen Geldbeutel auch bereits machbar!

Aufmerksamkeit durch ausgefallene Werbeorte

Sucht Euch einen gut frequentierten Platz, auf dem noch keine Werbung vorhanden ist und nutzt ihn. Meist sind diese wohl sogar recht günstig zu bekommen, vor allem, wenn Eure Idee ausgefallen, passend und gut ist.  Hier einige geniale Ideen. Klar, manche davon sind aufwendig und nicht ganz günstig, andere wiederum einfach und genial. Am besten eignet sich diese Werbeform wohl für Produkte.

Was hier natürlich auch super funktioniert, sind überdimensionierte Artikel. Doch diese sind meist ein wenig teurer. Doch wenn ihr kreativ seid, kann ich mir hier auch vorstellen, dass man günstig einiges selbst machen kann. Ziel ist es ja, Aufmerksamkeit zu erlangen, und wie ihr auf den Fotos sehen könnt, klappt das recht gut.

Fun-Theory

Kai hat in seinem Artikel „3 Beispiele, warum Spaß bei der Kundenbindung wichtig ist“ nicht nur den den letzten ausschlaggebenden Punkt für diesen Artikel gegeben, sondern hat auch drei geniale Beispiele aufgezeigt, wie man mit kreativen Lösungsansätzen geniale Werbung macht. Hinzu kommt noch, dass die Werbung oft nicht mal was mit einem Produkt selbst zu tun hat, aber einen ganz anderen Effekt aufzeigen kann: Die Wirkung Eurer Firma. Dass ihr kreativ seid, Lösungen anbietet, oder wie etwa bei VW als grüne Marke oder bei CocaCola – ein Getränk welches man mit Freunden genießt.

Und noch ein Vorteil: Diese Werbung bleibt jahrelang in Erinnerung! „Weißt Du noch damals….“ und diese Werbung wird herumgetragen. Was meint ihr, wie schnell sich diese Aktionen verbreiten. Und wie bei der Weihnachtsidee der Flugline – wieviele Leute darüber berichten im Vergleich zu den Kosten und dem Aufwand?

Hier aber nun einen Klassiker, den Kai nicht erwähnt hat (oder erst in den Kommentaren), der aber wirklich genial ist udn von dem meine Kinder nicht genug bekommen können:

Ich weiß, die meisten Berichte sind in Englisch, doch die Bilder sprechen für sich :-)

Tags:

4 Responses

  1. Kai Thrun sagt:

    Hallo Mella,

    danke für die Erwähnung hier. Das Piano musste raus, sonst hätte ich noch 20 weitere Videos zeigen wollen. Es gibt von der Fun-Theory noch die Blitz-Lotterie, die sehr populär ist.
    Man kann mit Spaß vielleicht auch die Welt ein Stück besser machen. Im Rahmen des Open Planet Idea-Wettbewerbs von WWF und Sony ist eine großartige Idee hervorgekommen. Hier die Gewinner-Idee in 1 Minute http://www.youtube.com/watch?v=zzg5pM68iI8

    Leider paßte es nicht ganz in den Kontext bei mir. Was ich damit sagen will, Lösungen sind oftmals „naheliegend“.

    Liebe Grüße,
    Kai

    • Mella sagt:

      Ups, Du bist ja schnell! Gerade vor 3 Minuten veröffentlicht :-)

      Gerne erwähnt, Du hast da ja wirklch geniale Dinger gepostet. Werde mir jetzt mal die Vorschläge von Dir anschauen, wenn Du magst, kannst Du den Link von der Blitz-Lotterie hier auch einfügen.

      Es ist ja wirklich so, dass sogar kleine Unternehmen so ganz einfach effektive Werbung machen können, ohne große Kosten und lang wirksam.

Leave a Reply

http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_biggrin.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_evil.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_idea.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_razz.gif 
http://www.nachsitzen.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_redface.gif